Proteste gegen Atomwaffenstützpunkt
Die 20-wöchige Aktionspräsenz 2017 der Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“ hat begonnen. Am Sonntag, dem 26. März, fand als Auftaktveranstaltung zunächst eine "Abrüstungspolitische Matinee" in Cochem statt. Anschließend ging es zum Atomwaffenstandort Büchel zu einer Mahnwache, an der sich zahlreiche (Ober-)Bürgermeister*innen und Kommunalpolitiker*innen aus ganz Deutschland beteiligten. Bis zum Nagasakigedenktag am 9. August werden wieder zahlreiche Gruppen am Fliegerhorst Büchel protestieren.

Hier findet Ihr Fotos,
sogar die Tagesschau berichtete.

Mach mit! Alle Infos zu den Protesten in Büchel, den Verhandlungen in New York und der laufenden Aktionswoche unter:
www.atomwaffenfrei.de


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen