Modellprojekt "Transkulturelle Kompetenz - eine aktuelle Schlüsselqualifikation

Expert_innen

Seit 2006 arbeiten erfahrene Trainer_innen der transkulturellen Bildungsarbeit konstant und aktiv in der Konzeption und Umsetzung transkultureller Bildungsarbeit. Arbeitsschwerpunkte sind:

  • die Entwicklung und Erprobung von Übungen und Methoden zum transkulturellen Lernen

  • die Konzeption, Durchführung, Reflexion und Evaluation von Trainings, Seminaren,-, Aus- und Fortbildungen in der (internationalen) Jugend- und Erwachsenenbildung

  • die kritische, interdisziplinäre Auseinandersetzung mit dem Konzept der Transkulturalität und dessen Relevanz für die Pädagogik

  • die Zusammenfassung der theoretischen und praktischen Erkenntnisse in Konzepte und Ansätze sowie die Verortung der Erkenntnisse und Potentiale in der pädagogischen Bildungslandschaft

Die Expert_innengruppe ist bundesweit aktiv. Sie ist aktiv miteinander vernetzt, trifft sich regelmäßig in der Gesamtkonstellation sowie in regionalen Treffen.


Brigida Balkis Ferber
Diplom-Pädagogin und Afrikanologin; langjährige Erfahrung im interkulturellen und -religiösem Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und Konfliktbearbeitung; Seit 1990 Mitarbeiterin bei EIRENE - internationaler christlicher Freiwilligendienst; 15 Jahre als Afrikareferentin; jetzt zuständig für das Freiwilligenprogramm in Marokko und die Interessent/innenberatung.

ferber [at] eirene [punkt] org



Christof Starke
Diplom Pädagoge/Erziehungswissenschaftler; Geschäftsführer und Projektkoordinator beim Friedenskreis Halle e.V. Projektleitung der „Praxiswerkstatt Transkultur“ im Jahr 2006.

starke [at] friedenskreis-halle [punkt] de



Dorothee Storcks
Studentin im Fachbereich Sozialarbeit/-pädagogik (FH, ASFH Berlin); Studienschwerpunkte: konstruktivistische Theorie, Systemik, transnationale Sozialarbeit, Soziale Entwicklung und Transkulturalität; Praxisschwerpunkte: psychosoziale Beratung, pädagogische und organisatorische Begleitung von Teilnehmenden an internationalen Freiwilligendiensten und Studienprojekten.

 
doro.storcks [at] web [punkt] de


Elisabeth Hoffmann
Erziehungswissenschaftlerin, Trainerin für zivile gewaltfreie Konfliktbearbeitung und interkulturelles Lernen, ehemalige Mitarbeiterin im Friedenskreis Halle im Bereich internationale Bildung und Begegnung.

 
hoffmann.elisabeth [at] web [punkt] de


Gabriele Buschmann
Soziologin und Erziehungswissenschaftlerin M.A.; Zusatzausbildungen für Interkulturelles Lernen, Trainerin für konstruktive Konfliktbearbeitung Theaterpädagogik, Kreatives Schreiben, Systemische Beratung, „Dramaturgie linguistique“, Superlearning; Dozentin für Deutsch als Fremdsprache und Fremdsprachendidaktik; Trainerin der außerschulischen (internationalen) Bildungsarbeit; Konzeption und Leitung von Begleitseminaren im Europäischen Freiwilligendienst für die „Kurve Wustrow“, Mitarbeit im TrainerInnenkollektiv des Friedenskreis Halle e.V.

gabrielebuschmann [at] lern-schritte [punkt] de


Hana Hlásková
Sprach- und Europawissenschaftlerin, Seminarleiterin und Trainerin in der politischen und inter-/transkulturellen Jugend- und Erwachsenenbildung, Mitglied der Projektgruppe "KIK / Kultur – Identität – Kommunikation“,

hana.hlaskova [at] centrum [punkt] cz


Ken Kupzok
Diplom Sozialarbeiter/-pädagoge (FH); Trainer für zivile gewaltfreie Konfliktbearbeitung, inter/transkulturelles Lernen; Theaterpädagoge; Betzavta Trainer
Projektkoordination des Bundesmodellprojekts "Transkulturelle Kompetenz - eine aktuelle Schlüsselqualifikation" (08/2007 bis 09/2010)

kupzok [at] friedenskreis-halle [punkt] de




Nasr El-Mokdad
Mitarbeiter beim Das Arabische Haus/ El-Bait El-Arabi e.V.; Schwerpunktthemen: Libanon, Interreligiöser Dialog, Nahost - Geschichte und Gegenwart, Islam - eine der Weltreligionen, Interkulturelle Kompetenz

elbait-elarabi-halle [at] gmx [punkt] de


Sabine Klemm
Diplompädagogin, freiberufliche Trainerin für Bildung und demokratische Kultur, Seminare + Workshops (Rechtsextremismus, interkulturelles Lernen, gewaltlose Konfliktlösung/ Umgang mit Gewalt), Geschichtsprojekte, Empowerment von Mädchen und Frauen, Betzavta Trainerin

biku07 [at] freene [punkt] de



Silke Tollmien
Studium der Ethnologie, Interkulturellen Didaktik und Politikwissenschaften in Göttingen und Brighton, UK; Interkulturelle Trainerin, Dozentin für Indonesisch, Mitglied des Vorstands des Göttinger Instituts für Interkulturelle Didaktik e.V.. Erfahrungen in der Entwicklungs-zusammenarbeit und qualitativer und quantitativer Forschung, Interessenschwerpunkte: interkulturelle Kompetenz, Migration, Gender, Integration, Entwicklungsethnologie und Ethnologie der Globalisierung.

silke_tollmien [at] hotmail [punkt] com




Tobias Kley
Erziehungswissenschaftler; freiberuflicher Trainer und Moderator; Arbeitsschwerpunkte: Interkulturelle Kommunikation, Evaluation im Bildungswesen, Erinnerung und Identität im Kontext zeitgeschichtlicher Ereignisse

tobias-kley [at] gmx [punkt] de

Rui Montez

Rui Montez
Studium der Europäische Studien und Kommunikationswissenschaft in Lissabon, Portugal; freiberuflicher Trainer, Moderator und Projektleiter; Interessenschwerpunkte: Non Formal Learning Methoden, Freiwilliges und bürgerschaftliche Engagement, Jugendpolitik, Europäische Union, Menschenrechte, Demokratie und Interkulturelle Kommunikation.

 
ruimontez [at] gmail [punkt] com

Johannes Hatnik

Johannes Hatnik
Student der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik an der Hochschule Merseburg. Schwerpunkte im Studium sind Jugendamt und Arbeit mit Gruppen / straffälligen Jugendlichen. Ehemals Praktikant im Projekt "Transkulturelle Kompetenz - eine aktuelle Schlüsselqualifikation".

 
johatnik [at] gmx [punkt] net
Michael Strowik

Michael Strowik
Erziehungswissenschaftler und Kunstpädagoge, Diplom; Trainer in der internationalen Jugendbildungsarbeit, konstruktive Konfliktbearbeitung, politische Bildung, antisexistische Jungenarbeit, interkulturelles Lernen, Begleitung transkultureller Prozesse, Lerncoaching, Theaterpädagogik, Kreativitätstrainings, Moderation.
Konzeption und Leitung von Begleitseminaren im Europäischen Freiwilligendienst in Kooperation mit Kurve Wustrow - Bildungs und Begegnungsstätte für Gewaltfreie Aktion e.V. seit 1997.

www.strowik.eu
michael [at] strowik [punkt] eu

Ibrahim Özkan

Ibrahim Özkan
Diplom-Psychologe und psychologischer Psychotherapeut in der Institutsambulanz des Asklepios Fachklinikums Göttingen, Leitender Psychologe des Schwerpunktes Kulturen, Migration und psychische Krankheit; Mitarbeiter der Soziologischen Fakultät; Lehrauftrag an der Philosophischen Fakultät (Zentrum für Schlüsselkompetenzen) an der Georg- August- Universität Göttingen. Langjähriger Trainer, Dozent, Supervisor und Berater in verschiedenen Einrichtungen zu seinen Themenschwerpunkten.

www.ibrahim.info
ibrahim [at] ibrahim [punkt] info

Jenny Zimmermann

Jenny Zimmermann
Studentin der Interkulturellen Europa- und Amerikastudien; im Schwerpunkt Russlandstudien mit der Kombination Lateinamerikastudien (BA). Erfahrungen in der gewerkschaftlichen Jugendbildungsarbeit. Aktiv in der IG Metall, im „Friedenskreis Halle e.V.“ und beim Verein „Freunde Baschkortostans e.V.“.
Praktikantin 01.04. - 31.06.09

 
 
Tanja Haberland

Tanja Haberland
Studentin der Sozialen Arbeit an der Hochschule Merseburg (FH); Schwerpunkt: Arbeit mit Drogenkonsumenten
Praktikantin 01.04. - 31.08.09

 
 
Johanna Greuter


Johanna Greuter
Studentin der Ethnologie und Politikwissenschaften an der Martin-Luther UniversitätHalle-Wittenberg.
Praktikantin 01.04. - 31.07.10

 
 
Dorota Sedziwy

Dorota Sedziwy
Studentin der Erziehungswissenschaften und Ethnologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Praktikantin 1.03.2010-31.03.2010.

 
 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen