Pressemitteilung:
Vortrag und Diskussion „Ziviler Widerstand in Syrien“


Samstag den 30.4.2016 um 19 Uhr im Mutterhaussaal der Diakonie, Lafontainestr.15.


Am Samstag, den 30.4.2016 um 19 Uhr, lädt der Friedenskreis Halle e.V. interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussion um das Thema Syrien ein. Christin Lüttich, Mitglied der deutsch-syrischen Solidaritätsinitiative "Adopt a Revolution" wird mit uns über den gewaltfreien, jungen und kreativen Widerstand in Syrien sprechen.

Zivile Widerstand in Syrien - Garant des Friedens?!

Wenn heute von Syrien die Rede ist, denken wir oft nur an Krieg oder Flucht, an die Gewalt der Waffen und deren Opfer. Dabei übertönt der Kriegslärm die aktive, friedensfordernde Rolle, die der gewaltfreie, junge und kreative Widerstand in Syrien heute vielerorts spielt. Darüber informiert der Vortrag von Christin Lüttich, Mitglied der deutsch-syrischen Solidaritätsinitiative "Adopt a Revolution" und Mitbegründerin der syrischen Non-Profit Organisation "Bidayyat" (Anfänge), die sich der Förderung junger syrischer Dokumentarfilmemacher_innen widmet.
Der Eintritt ist frei.



Wir laden Sie herzlich ein:
Vortrag und Diskusion
30. April 2016, 19.00 Uhr
Mutterhaussaal der Diakonie
Lafontainestr.15, Halle-Saale



Für die Richtigkeit und Pressekontakt:
Marcus Stückroth, Friedenskreis Halle e.V.
Große Klausstr. 11, 06108 Halle
0345-279807-10
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.friedenskreis-halle.de


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen