Angebote für Erwachsene zum Themenfeld Gelebte Demokratie

 

Demokratisches Miteinander in Gruppen

Demokratie leben - Demokratische Spielregeln im KiTa-Alltag

 

 

Demokratisches Miteinander in Gruppen

 

Ziel und Inhalt: Die methodische Grundlage der Fortbildung bildet das Konzept „Betzavta“ (dt. „Miteinander“), ein aus Israel stammendes Programm zur Demokratie- und Toleranzförderung. Die Teilnehmer_innen werden daraus ausgewählte Übungen selbst erleben und erhalten dadurch Gelegenheit:

  • das eigene Demokratieverständnis zu reflektieren;

  • sich aktiv und realitätsbezogen mit Begriffen wie Toleranz, Freiheit, Gleichheit, Mehrheit, Minderheit, Kompromiss etc. auseinander zu setzen;

  • verschiedene Möglichkeiten der demokratischen Entscheidungsfindung in Gruppen auszuprobieren;

  • ihre Handlungskompetenz für Konfliktsituationen in Gruppen zu erweitern;

  • Möglichkeiten der Anwendung des Konzepts in ihren eigenen Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen zu diskutieren.

 

Zielgruppe: Pädagog_innen, Multiplikator_innen, Interessierte

Format und Dauer: Seminar, 2 Tage

 

 

Demokratie leben - Demokratische Spielregeln im Kita-AlltagWand

 

Ziel und Inhalt: Demokratie beruht auf den Grundprinzipien der Freiheit und Gleichheit aller Menschen. Schon in der Kita erscheint sie in verschiedenen Formen und Ausprägungen. ErzieherInnen sind gefordert, demokratische Regeln in den Alltag einzubinden.
Wie gelebte Demokratie im Kindergartenalter praktiziert werden kann, welche Grundbausteine dafür erforderlich sind und an welche demokratischen Spielregeln sich gehalten werden sollte, ist Inhalt dieser Fortbildung.

 

Zielgruppe: Erzieher_innen, Eltern

Format und Dauer: Seminar, 1 Tag

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen