E-MailDruckenExportiere ICS

Fortbildung: Wer lernt was auf wessen Kosten?

Veranstaltung

Titel:
Fortbildung: Wer lernt was auf wessen Kosten?
Wann:
Fr, 17. November 2017, 09:00 h - 16:30 h
Wo:
Halle,
Kategorien:
Friedensdienst , Friedensbildung

Beschreibung

Konflikte, Machtsymmetrien und Lernfelder in der Begleitung internationaler Freiwilliger

Der Freiwilligendienst von Freiwilligen aus (ost)europäischen Ländern und aus dem Globalen Süden in Deutschland ist nicht nur für die Freiwilligen selbst eine Lernerfahrung. Auch die Mitarbeiter*innen von Einsatzstellen und alle, die mit den Freiwilligen in Kontakt kommen, erweitern ihre Erfahrungen und Perspektiven. Da aber neben der täglichen Arbeit oft kaum Zeit ist, bleiben viele grundsätzliche Konflikte und Machtasymmetrien (bspw. zwischen Einsatzstellenmitarbeiter*in und Freiwilliger*m) unbearbeitet und viele mögliche Lernfelder für alle Beteiligten unerkannt. Um die Freiwilligen gut begleiten und anleiten zu können, ist es hilfreich die Perspektive zu wechseln und die Beziehung kritisch zu betrachten. Deshalb wollen wir mit dem Workshop anhand einer rassismuskritischen/postkolonialen Perspektive Raum bieten, um Konflikte und Lernaspekte aller Beteiligten an internationalen Freiwilligendiensten zu beleuchten. Wir werden unsere Erfahrungen beim Begleiten der Freiwilligen austauschen und dabei auch auf pädagogische Ziele und Handlungsmöglichkeiten eingehen.

Auch wenn sich der Workshop in erster Linie an Mentor*innen von internationalen Freiwilligen richtet, ist er offen und hilfreich für alle, die beruflich oder ehrenamtlich mit Menschen aus dem Globalen Süden, seien es Freiwillige, Kolleg*innen oder Praktikant*innen etc., zu tun haben.


Trainer*innen: Vincent Bababoutilabo und Sandra Moßner von Glokal e.V.


Teilnahmegebühr: 30€ inkl. vegetarischem Mittagessen. Der Workshop ist für Mentor*innen von Freiwilligen des Friedenskreis Halle e.V. kostenlos (um eine Spende für das Mittagessen wird gebeten).

Anmeldung: bis 31.10. bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (auch später gerne noch nachfragen, ob Plätze frei sind!)


Veranstaltungsort

Standort:
Ehemalige Jugendherberge
Straße:
August- Bebel- Str. 48 a
Postleitzahl:
06108
Stadt:
Halle
Land:
Germany
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen