Drucken

Militarisierung der Hochschule – Problemlage und Lösungsansätze

Veranstaltung

Titel:
Militarisierung der Hochschule – Problemlage und Lösungsansätze
Wann:
Do, 12. Oktober 2017, 19:00 h - 21:00 h
Kategorie:
Friedenspolitik

Beschreibung

Militarisierung der Hochschule – Problemlage und Lösungsansätze

In der Themenreihe let's talk about... Themenabende Frieden + Konflikt laden wir ein*:

Im Bundeshaushalt wird der Verteidigungsposten immer größer, militärische „Lösungen“ werden in der Politik nicht nur anerkannt, sondern auch erwartet. Das alles hat natürlich auch Auswirkungen auf das Bildungssystem. Während die Bundeswehr in Schulen vor allem als „Karriereberater“ auftritt, finanziert sie an Hochschulen die Forschung nach besseren Waffen oder bietet, wie an der Uni Halle, gar eigene Seminare an. Dabei gibt es konkrete Maßnahmen, zivile Forschung und Lehre zu garantieren. Der Arbeitskreis Zivilklausel lädt Euch mit dem Friedenskreis Halle e.V. dazu ein, euch über diese Fragen zu informieren und zu diskutieren.

Wann? 12. Oktober 2017 | 19-21 Uhr

Wo? Universitätsplatz 11, Melanchthonianum, Sitzungszimmer

Diese Veranstaltung ist Teil der Kritischen Einführungswochen an der Universtität Halle.

 

#aboutpeace

 

* Ausschlusserklärung: Rassismus, Verschwörungstheorien und anderes Geblubber... Nein, Danke!

Die VeranstalterInnen behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

 

 

Kontakt Information

Name:
Markus Wutzler
Telefon:
(0345) 279807-20
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen