Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl 2014

Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus Halle (Saale) haben wir im Rahmen des Projektes "Demokratie macht Schule" Wahlprüfsteine erstellt. Den Fragenkatalog haben wir dann an die einzelnen Parteien (außer NPD und AfD) und die Einzelbewerber_innen geschickt. Hier findet ihr alle Wahlprüfsteine im Überblick mit den Links zu den jeweiligen Antworten. An der Befragung teilgenommen haben:

Wahlprüfsteine

 

Schule, Schulprojekte, Ausstattung der Schule, Schulhof, Sportplatz, Turnhalle

  1. Wie stehen Sie zu einem kostenfreien W-LAN-Zugang für Schüler_innen in der Schule?
  2. Was werden Sie dafür tun, damit alle halleschen Schulen über eine Sporthalle am Schulgebäude verfügen, welche auch benutzbar sind?

 

 

Kinder- und Jugendarbeit, Jugendclubs, Vereine & Ehrenamt

  1. Was gedenken Sie zu tun, um der Langeweile Jugendlicher vorzubeugen? Welche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche werden Sie unterstützen?
  2. Werden Sie Jugendclubs für Jugendliche unterstützen und fördern, die als „Auffangstationen“ dienen können und den Jugendlichen einen geschützten Rückzugsort bieten?
  3. Wie können Sie als Kommunalpolitiker_in tun, um Jugendliche eine besser auf ihre Interessen und Fähigkeiten zugeschnittene Berufsausbildung gewährleisten zu können?
  4. Was werden Sie für den Erhalt und die Förderung von Sport-, Musik- und Kulturvereinen tun, sodass sich auch Jugendliche aus sozial schwachen Familien eine Mitgliedschaft leisten können?

Miteinander leben und voneinander lernen (Migration, Integration, Inklusion)

  1. Werden Sie sich für die Einrichtung eines Generationentreffs einsetzen? Wie?
  2. Welche Schritte werden Sie unternehmen, um eine bessere Integration all der unterschiedlichen Menschen, die in Halle leben, in Schulen und Kindergärten zu fördern?
  3. Inwiefern spielt der Austausch bzw. das Kennenlernen verschiedener Kulturen eine Rolle in Ihrer politischen Arbeit?

Natur und Umwelt

  1. Setzen Sie sich für mehr Grün und mehr Bänke auf dem Schulhof ein? Wo sehen Sie für sich als Kommunalpolitiker_in Gestaltungsmöglichkeiten?
  2. Unterstützen Sie regionalen Gemüse- und Obstanbau? Wie gedenken Sie dies zu tun?

Straße und Verkehr (Schulweg), öffentliche Plätze

  1. Sehen Sie den Bedarf, dass es mehr öffentliche Plätze gibt, wo Jugendliche willkommen sind? Werden Sie sich dafür im Stadtrat stark machen?
  2. Warum werden Spielplätze abgerissen, ohne die Kinder zu fragen (z.B. am kleinen Teich)? Welche Alternativen sehen Sie, Spielplätze zu erhalten und zu modernisieren, obwohl die städtische Kasse dies scheinbar nicht zulässt?
  3. Können Sie sich vorstellen, Schüler_innen kostenlose Parkplätze während ihrer Schulzeit und in der Nähe ihrer (Berufs-)Schulen zur Verfügung zu stellen? Was werden Sie dafür tun?

Veranstaltungen und Konzerte

  1. Haben Sie Maßnahmen geplant, um das Charlottencenter als kulturellen Treffpunkt für Jugendliche zu erhalten? Welche?
  2. Wie werden Sie sich dafür einsetzen, ein kulturelles Angebot (z.B. mehr Open-Air-Partys) zu schaffen, um die Stadt attraktiver für Jugendliche zu machen?
Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (2014-04-24 PM Speed-Dating.pdf)2014-04-24 PM Speed-Dating.pdf 26 KB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen