Herzliche Einladung zum Friedenskreis Wochenende vom 20.-22.10.2017

Liebe Aktive, Freiwillige, Mitglieder,
liebes Büroteam,
hiermit laden wir euch ganz herzlich zum diesjährigen Friedenskreiswochenende ein!
Alle Details zum Wochenende findet ihr im Anhang.
Also: lesen und schnell anmelden!!!
Bei Fragen wendet Euch gern an das FK-Wochenende-Vorbereitungsteam.
Wir freuen uns auf Euch,
Anja, Marina, Samra, Maren, Karola, Rilana, Daniel und Johannes

Dear actives, volunteers, members and office staff,
We cordially invite you to join the Friedenskreis weekend this year!
You can find detailed information about the weekend in the attached file.
Please read and send us your registration notice!!!
If You have any questions, feel free to contact the Fk-weekend-preparation-team.
We are looking forward to see you there,
Anja, Marina, Samra, Maren, Karola, Rilana, Daniel und Johannes

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Einladung Friedenskreis Wochenende 2017.pdf)Einladung Friedenskreis Wochenende 2017.pdf 28 KB
Diese Datei herunterladen (invitation Friedenskreis weekend 2017.pdf)invitation Friedenskreis weekend 2017.pdf 46 KB

AGDF fordert die Freilassung von Peter Steudtner und anderer Häftlinge in der Türkei

Die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) hat die Freilassung des Menschenrechtsaktivisten Peter Steudtner und der anderen Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtler aus der türkischen Haft gefordert. In einer auf der Mitgliederversammlung der AGDF in Naunhof bei Leipzig einstimmig beschlossenen Resolution fordert der Friedensverband alle Regierungen und Behörden, aber auch die Wirtschaft, zivilgesellschaftliche Organisationen und internationale Einrichtungen weltweit auf, die internationalen Übereinkünfte und Abkommen entsprechend der Intention der Agenda 2030, die die Rechte der Menschen auf Teilhabe begründen, zu achten, zu gewährleisten, zu fördern und umfassend umzusetzen.

Weiterlesen ...

UNTERSTÜTZUNGSMÖGLICHKEIT DES MONATS:
   Gastfamilie oder WG-Zimmer für internationale Freiwillige gesucht!

 

Für zwei unserer internationalen Freiwilligen suchen wir noch dringend jeweils eine Unterkunft ab Dezember.

Hast du also noch ein Zimmer frei und hast Lust auf neuen Wind in der Wohnung? Dann melde dich bei uns und erhalte mehr Infos.

 

Kontakt: Marie Alpermann

 

 

 

 

 

 

 

Interkulturelle Woche mit mehr als 30 Veranstaltungen beginnt am 25.September


(halle.de/ps) Die Interkulturelle Woche in Halle (Saale) beginnt am Montag, 25. September, 14 bis 18 Uhr, mit einem Bürgerfest auf dem Marktplatz. Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand eröffnet um 14 Uhr die Auftaktveranstaltung, bei der sich mehr als 30 Vereine, Migrantenorganisationen, Einrichtungen und Bildungsträger präsentieren. Nach der Eröffnung beginnt ein Bühnenprogramm

Die bundesweite Interkulturelle Woche findet in Halle (Saale) vom Montag bis Freitag, 25. bis 29. September, unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ statt. Insgesamt mehr als 30 Veranstaltungen stehen auf dem Programm, darunter die 8. Nacht der Migrantenorganisationen am 30. September auf dem Hallmarkt und eine Internationale Jam-Session unter Beteiligung geflüchteter Musiker am 27. September in der Goldenen Rose.


Das ganze Programm unter www.ikw.halle.de

Friedenskreis beim Hallianz Spendenlauf unterstützen // 22.09. 10-12 Uhr


Liebe Freund*innen des Friedenskreis Halle e.V.,

wir aus der Geschäftsstelle werden am 22. September von 10 bis 12 Uhr beim "Hallianz Spendenlauf - Startschuss für Toleranz 2017" mitlaufen.
Falls ihr Lust habt ebenfalls teilzunehmen und mit uns gemeinsam Spendengelder erlaufen wollt, meldet euch bitte bis 19. September bei uns, damit wir uns rechtzeitig als Friedenskreis-Team anmelden können.

Zusätzlich werden auch noch Rundenspender*innen gesucht. Hierbei steht es euch frei, wie viel Geld ihr Spenden wollt, beginnend bei 1ct pro gelaufener Runde des gesamten Friedenskreis-Laufteams.
Spendenquittungen werden selbstverständlich auch ausgestellt. Die Spenden gehen an die Hallianz Förderfonds (Hallianz Jugendfonds und Hallianz Engagementfonds).

Weiterlesen ...

Newsletter September 2017 erschienen.

 

Den aktuellen Newsletter findet Ihr hier.

 

UNTERSTÜTZUNGSMÖGLICHKEIT DES MONATS:
   Werde Peer-Mentor*in für internationale Freiwillige!

 

Mitte September kommen die neuen Freiwilligen aus Südosteuropa und Ruanda in Halle an. Um ihnen die Ankunft in Halle zu erleichtern und damit sie leicht erste soziale Kontakte knüpfen können, suchen wir aktuell wieder Peer_Mentor*innen: junge Menschen, die Lust auf eine "organisierte Freundschaft" haben und die Freiwilligen bei ihren Erfahrungen in Halle begleiten möchten.

Ja, das wäre etwas für mich!

Hast du Lust...

  • eine neue Sicht auf Halle, Deutschland und eine andere Region der Welt zu erhalten?
  • die Friedensdienste des Friedenskreises Halle e.V. zu  unterstützen?
  • Erfahrungen auszutauschen und Sprachkenntnisse aufzufrischen?
  • neue Leute aus verschiedenen Teilen der Welt kennen zu lernen?
  • an einer Schulung für Peer-Mentor*innen am 13.09. teilnzunehmen und die anderen Mentor*innen kennenzulernen?
  • Internationale Freiwillige bei der Orientierung in neuen Umgebungen und bei alltagspraktischen Fragen zu unterstützen?
  • Ihnen beim Aufbau von Kontakten und als Vertrauensperson zur Seite zu stehen?

Dann werde Peer-Mentor*in!

Ende September kommen über den Friedenskreis Halle e.V. junge Menschen aus Bosnien Herzegowina, Mazedonien, Albanien, Ruanda und dem Kosovo nach Halle um sich hier ein Jahr lang in einer sozialen Einrichtung zu engagieren.

Vorraussetzungen: Du bist ab September ein Jahr in Halle. Wenn du auch Erfahrungen mit einem FSJ/BFD oder einem längerem Auslandsaufendhalt gemacht hast, kann das nützlich sein, ist aber kein Muss!

 

Du hast Interesse und/oder weitere Fragen? → Kontaktiere uns!

 

 

 

 

 

 

 

Benefizkonzert zugunsten syrischer Geflüchteter

Wann: Sonntag, 12.11.2017, 15 Uhr

Wo: Diakoniewerk Halle, Lafontainestraße 15

 
Es musizieren:

Mustafa Khalil und Band
Folkloristische Tanzlieder und klassisch- orientalische Lieder aus der arabischen Welt

Die Herzensschönen
„Lieder aus aller Welt“ (mehrstimmige Vokalmusik)

Weiterlesen ...

HALLIANZ Spendenlauf „Startschuss für Toleranz 2017" am 22. September 2017

Wir laden Sie ganz herzlich zum HALLIANZ Spendenlauf „Startschuss für Toleranz 2017" am 22. September 2017 zugunsten der HALLIANZ Förderfonds ein. Der HALLIANZ Spendenlauf findet bereits zum 6. Mal statt, in diesem Jahr erneut auf dem Fußgängerbereich am Hansering, zwischen Leipziger Turm und Fahnenmonument. Engagierte Läufer*innen, Unterstützer*innen und Spender*innen sind herzlich willkommen, mit ihrer Teilnahme ein Zeichen für Demokratie, Toleranz und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu setzen.

Beim HALLIANZ Spendenlauf geht es darum, Gesicht für ein weltoffenes Halle zu zeigen und etwas Gutes für sich und andere zu tun. Wir finden, dass Laufen Spaß macht und unterschiedliche Menschen zusammenbringt und deshalb gut zu unserem Thema passt. Laufen Sie mit und unterstützen Sie demokratisches Engagement in unserer Stadt!
Suchen Sie sich im Vorfeld einen Rundenspender, der für jede gelaufene Runde am Hansering einen frei wählbaren Betrag gibt. Zusammen wollen wir 10.000 Euro Spenden sammeln.
Die Spendenerlöse kommen zu 100% dem HALLIANZ Engagementfonds und dem HALLIANZ Jugendfonds zugute. Diese Förderfonds unterstützen junge Menschen, Ehrenamtliche
und Vereine in Halle bei der Umsetzung von Engagementprojekten, wie Begegnungsveranstaltungen mit Geflüchteten, Workshops zum Demokratielernen in Schülerräten und Stadtteilprojekte von Bürgerinitiativen. Im letzten Jahr konnten wir so 25 Projekte fördern.

Weitere Infos und Impressionen zur HALLIANZ für Vielfalt und zum Spendenlauf finden Sie unter:
www.hallianz-fuer-vielfalt.de.


2017 wurden bereits vielfältige Projekte zur Stärkung von Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit in verschiedenen halleschen Stadtteilen gefördert und umgesetzt.

Mit Ihrer Hilfe können wir noch mehr Projekte unterstützen! Machen Sie mit beim 6. Spendenlauf „Startschuss für Toleranz" und zeigen Sie, dass Ihnen eine weltoffene Stadt Halle wichtig ist!

Mitmachen ist ganz einfach:

  • Nehmen Sie als Läufer*in (als Einzelläufer oder Gruppe) beim Spendenlauf teil! Suchen Sie sich im Freundes- und Bekanntenkreis einen Rundenspender, der für jede von Ihnen gelaufene Runde einen frei wählbaren Betrag spendet.
  • Unterstützen Sie als Rundenspender*in einen Einzelläufer oder eine Gruppe (z.B. einen Jugendlichen oder eine Schulklasse) mit einem frei wählbaren Betrag pro Runde oder nennen Sie einen festen Betrag, den Sie bei einer bestimmten Anzahl gelaufener Runden spenden.


Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier: http://www.hallianz-fuer-vielfalt.de/hallianz-spendenlauf/

P.S.: Gemeinsam erreicht man eine ganze Menge: so wurden im letzten Jahr von über 470 Läufer*innen in 5.800 Runden über 7.000 Euro "erlaufen". Vielen Dank für Ihr Engagement! Sie können auch in diesem Jahr wieder ein Zeichen für Toleranz und gesellschaftlichen Zusammenhalt setzen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Unterstützung! Leiten Sie gern diese Einladung und den angehängten Flyer an Interessierte und Sportbegeisterte weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Karen Leonhardt & Steffi List
Koordination HALLIANZ Engagementfonds & HALLIANZ Jugendfonds

c/o Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (spendenlauf_flyer_2017.pdf)Flyer 823 KB

(Bildmaterial Protestaktionen Amnesty_Treffen mit Freundeskreis Peter Steudtner_21Jul2017 /Bildmaterial Protestaktionen/Amnesty_Treffen mit Freundeskreis Peter Steudtner_21Jul2017/Treffen_Markus-N-Beeko_Magdalena-Freudenschuss_COPYRIGHT-Amnesty-International.jpg)

„absurd und skandalös“ – Wir fordern die Freilassung von Peter Steudtner in der Türkei

Wir verurteilen die Entscheidung der türkischen Behörden, den deutschen gewaltfreien Menschenrechtsaktivisten Peter Steudtner und fünf weitere Menschenrechtler*innen wegen der angeblichen Unterstützung von Terrororganisationen in Untersuchungshaft zu nehmen.

Wir fordern die Bundesregierung auf, sich gegenüber der türkischen Regierung mit allem Nachdruck für eine sofortige Freilassung der sechs Personen einzusetzen!

Peter Steudtner war am 5. Juli mit weiteren Personen in Istanbul bei einem Workshop zu IT-Management und den gewaltfreien Umgang mit Konflikten verhaftet worden. Er hat in der Vergangenheit u.a. für „Brot für die Welt“, das INKOTA-Netzwerk oder die Bildungs- und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion „Kurve Wustrow“ gearbeitet.

Geschäftsführer Christof Starke kennt ihn persönlich: „Es ist völlig absurd und skandalös, einen gewaltfreien Trainer und Aktivisten wie Peter in die Nähe von Terrorismus zu rücken.“

Wir wünschen ihm und seiner Familie viel Kraft!


Bitte beteiligt euch an dem Appell von Amnesty International:
https://www.amnesty.de/mitmachen/petition/idil-eser-taner-kilic-und-weitere-inhaftierte-muessen-sofort-freigelassen-werden?ref=17436

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen