Was läuft bei der Kampagne 25 Jahre Friedenskreis?

Liebe Freund*innen und Interessent*innen des Friedenskreis Halle,

auch an diesem 25. des Monats möchten wir euch über den Fortgang der Jubiläumskampagne des Friedenskreises berichten.

Was diesmal geschah:

Veranstaltung zum Weltfriedenstag am 1.9. in der Marktkirche
„Solidarität ist ein Geschenk ohne Gegenleistung“ sagte Frau Prof. Dr. Gesine Schwan am 1.9. bei der Veranstaltung des Friedenskreis zum Weltfriedenstag. Sie rief die Besucher*innen der Marktkirche an diesem Abend zu mehr gelebter Friedensarbeit auf. Ganz in unserem Sinne! Derzeit erreichen den Friedenskreis vermehrt Anfragen zu Bildungsangeboten, die sich mit dem Thema Flucht beschäftigen. Das ist natürlich eine tolle Entwicklung – und für euch vielleicht ein weiterer Grund, den Friedenskreis zu unterstützen!

Weiterlesen ...

Stammtisch zum Kennenlernen & Mitmachen bei „Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage“

Da zurzeit viele Menschen Möglichkeiten suchen sich zu engagieren, möchten wir ein neues Format probieren und laden ein zum Stammtisch zum Kennenlernen & Mitmachen bei „Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage“ am Montag, 21. September ab 18.00 Uhr (bis ca. 20.00 Uhr) in der Goldene Rose (Rannische Straße 19).

Es wird Zeit sein die Arbeitsgruppen, aktuellen Themen und Positionen kennen zu lernen und Fragen für ein eigenes Engagement zu klären. Im Bündnis gibt es diese Arbeitsgruppen: Bildung, Demos & Aktionen, Ladenschluss, Öffentlichkeitsarbeit und Zuwanderung.

Jubiläumsentrümplung zum Freiwilligentag: Alles muss raus!

Der Friedenskreis Halle e.V. und das Reformhaus laden anlässlich des 11. Freiwilligentages in Halle zu einer Jubiläums-Entrümplung ein:

Auf dem Boden des "Reformhaus Halle - Haus der halleschen Bürgerbewegungen" hat sich in den letzten 25 Jahren allerlei angesammelt. Wir wollen mit einer großen Beräumungsaktion Platz schaffen. Mit Spaß und spannenden Entdeckungen ist zu rechnen!

Wann? 19. September 10:30-13 Uhr

Es sind nur noch wenige Plätze frei! Anmeldung hier

 

Stellenausschreibung des Friedenskreis Halle e.V. : Finanzverwalter_in

zum 1.10.2015 sucht der Friedenskreis Halle e.V. : eine_n Finanzverwalter_in. Im Anhang die entsprechende Stellenausschreibung.

Wir freuen uns auf spannende Bewerbungen bis zum 18.9.2015. an: bewerbung [at] friedenskreis-halle.de

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Ausschreibung Fk-Halle_Finanzverwaltung_2015.pdf)Stellenausschreibung 68 KB

Aufruf des Oberbürgermeisters zum Frühstück für Weltoffenheit und Willkommenskultur am Samstag. Kommt zahlreich mit dazu und verbreitet den Aufruf weiter.


Der Friedenskreis Halle unterstützt den Aufruf des Oberbürgermeisters zum Frühstück für Weltoffenheit und Willkommenskultur

Liebe Hallenserinnen und Hallenser,
für den 22.08.2015 hat die NPD am Neustadt Centrum Halle eine Aktion gegen eine Zentrale Anlaufstelle für Asylbewerber (ZASt) in der Stadt Halle (Saale) angemeldet.

Weiterlesen ...

Einladung zum interkulturellen Sommerfest

Liebe Flüchtlinge, liebe Bündnismitglieder, liebe Freundinnen und Freunde von Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage,


wir laden euch zu unserem spontanen Sommerfest vor dem Robinienweg 26 ein, um gemeinsam zu feiern, Kuchen zu essen, zu spielen, sich kennen zu lernen und einen anregenden Nachmittag und Abend zu verbringen. Wir wollen so praktische Solidarität zwischen Hallenserinnen und Hallensern und Geflüchteten leben.

Weiterlesen ...

20 Jahre nach Srebrenica – 20 Jahre nach Dayton:
Wie Studierende unserer Universität Bosnien und Herzegowina erlebten

Wann: 03.07.2015, 20.00 – 21.00 Uhr.
Wo: Martin-Luther-Universität,
Adam-Kuckhoff-Str. 35, EG, E.06.0

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, der Zweigstelle Halle der Südosteuropa-Gesellschaft und dem Friedenskreis Halle e.V.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Einladung SOG_LangeNacht_2015-1.pdf)Einladung SOG_LangeNacht_2015-1.pdf 229 KB

Den neuen Unterstützungsflyer anlässlich des 25. Jubiläums des Friedenskreis Halle selbst ausfüllen und an andere weitergeben!

Druckexemplare können bestellt werden unter: 25feiern(ät)friedenskreis-halle.de

Weiterlesen ...

Frieden bleibt eine Herausforderung!

Der Friedenskreis Halle e.V. bekräftigt zu seinem 25. Jubiläum sein Verständnis von Frieden.

Der Friedenskreis Halle feiert am 2. Mai 2015 den 25. Jahrestag seiner Entstehung.

Unter dem Eindruck der gewaltfreien Umbrüche in Deutschland und Osteuropa hatte sich 1990 eine Gruppe von Menschen aus verschiedenen Initiativen zusammen gefunden, um sich für eine Welt ohne Gewalt, Krieg und Militär einzusetzen. Bis heute arbeiten wir für dieses Ziel in den Bereichen Friedensbildung, Friedensdienste und Friedenspolitik.

70 Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges, 70 Jahre nach den Abwürfen der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki sehen wir uns nach wie vor einer erschreckend hohen Zahl an internationalen Konflikten gegenüber, die mit Waffengewalt geführt werden. Waffenexporte und von wirtschaftlichen Interessen bestimmte Machtpolitik dominieren das politische Agieren. Zahlreiche zivile, emanzipatorische Bewegungen werden nicht beachtet, unterdrückt oder niedergeschlagen.

Weiterlesen ...

Frieden bleibt eine Herausforderung!

Der Friedenskreis Halle e.V. bekräftigt zu seinem 25. Jubiläum sein Verständnis von Frieden.

Der Friedenskreis Halle feiert am 2. Mai 2015 den 25. Jahrestag seiner Entstehung.

Unter dem Eindruck der gewaltfreien Umbrüche in Deutschland und Osteuropa hatte sich 1990 eine Gruppe von Menschen aus verschiedenen Initiativen zusammen gefunden, um sich für eine Welt ohne Gewalt, Krieg und Militär einzusetzen. Bis heute arbeiten wir für dieses Ziel in den Bereichen Friedensbildung, Friedensdienste und Friedenspolitik.

70 Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges, 70 Jahre nach den Abwürfen der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki sehen wir uns nach wie vor einer erschreckend hohen Zahl an internationalen Konflikten gegenüber, die mit Waffengewalt geführt werden. Waffenexporte und von wirtschaftlichen Interessen bestimmte Machtpolitik dominieren das politische Agieren. Zahlreiche zivile, emanzipatorische Bewegungen werden nicht beachtet, unterdrückt oder niedergeschlagen.

Weiterlesen ...

Einladung zu unserer 25 Jahre Jubiläumsfeier


Liebe Mitglieder, Fördermitglieder, Aktive, Zugetane und Interessierte,


wir freuen uns, euch/Sie hiermit herzlich zu unserer 25 Jahre Jubiläumsfeier einzuladen!

Samstag, 2.5.2015 ab 19.00

K&K Kongress- und Kulturzentrum, Franckestraße 1, Halle (Saale)

19:00 Uhr Offizieller Beginn der Jubiläumsfeier

Auftakt mit Bernd Rieche und Christof Starke (ehem. und aktueller Geschäftsführer)

Impulsvortrag „Über Konflikttransformation Lernen: Erfahrungen im In- und Ausland“
(Hagen Berndt, Trainer und Coach)

Austausch und Diskussion (moderiert)

Parallel: Vorlese-Programm für Kinder

Pause und Umbau

21.00 Uhr Tanzen und Feiern
mit der Beatgemeinschaft (Halle)
und DJ Friedemann


Bei Fragen und Rückmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0345 279807-10.

Wir freuen uns sehr über Ihr/Euer Kommen!
Der Vorstand des Friedenskreis Halle e.V.

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Einladung 25 Jahre Friedenskreis 02.05.2015.pdf)Einladung 25 Jahre Friedenskreis 02.05.2015.pdf 64 KB
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen