Spenden sammeln einfach gemacht


...benefind.de macht's möglich. Bei einer Spende von einem Cent bei jeder zweiten Suchanfrage, die die „Charity-Suchmaschine“ an eine gemeinnützige Organisation (wie den Friedenskreis) eigener Wahl ausschüttet, kommt doch mehr heraus als sich erst einmal vermuten ließe.
Rund 60 € haben sich bisher für den Friedenskreis angesammelt, danke dafür! Und die Friedenskreis-Fans, die benefind bisher noch nicht nutzen, hoffen wir durch diese positive Zwischenbilanz auch noch mit ins Boot zu holen.

Weiterlesen ...

Spenden bei der Internetsuche- benefind.de

Seit einigen Tagen gibt es eine neue Möglichkeit, dem Friedenskreis ganz einfach, ohne größerem Aufwand und völlig kostenlos zu spenden.:
Wir haben uns bei der Internet- Suchmaschine benefind (www.benefind.de) registriert.
Sie suchen hier natürlich (genau so, wie bei google oder anderen Suchmaschinen) kostenlos. Dank der Unterstützung durch bing, erhalten Sie Suchergebnisse auf gewohnt hohem Niveau.

Für jede zweite Suche spendet benefind einen Cent. Das klingt wenig. Aber überlegen Sie mal: wie oft suchen Sie täglich im Internet? Da kommt je Suchendem schon einiges zusammen, oder?
Und wenn Viele mitmachen... Ich denke, das kann sich lohnen.

Wie müssen Sie vorgehen?

  • www.benefind.de eingeben.
  • links unten (hier steht sicher noch "Alle Hilfsorganisationen" die Auswahl ändern (steht daneben)

  • suchen Sie einfach bei "Hier können Sie nach dem Namen einer Organisation suchen" nach dem Friedenskreis und gehen Sie auf "auswählen". Immer, wenn Sie jetzt mit benefind suchen, sehen Sie neben oder unter dem Suchfeld das Logo des FK.

  • Damit Sie die Suchmaschine einfacher finden, könnne Sie  "benefind installieren" - das steht auf der linken Seite. Benefind wird dann der Suchzeile Ihres Browsers (wo bisher sicher google, möglicherweise zusätzlich wikipedia und Andere stehen) zugefügt. Stellen Sie dort dann benefind ein.


Bitte probieren Sie es aus!
Sollte es Ihnen - wieder erwarten - nicht gefallen, haben Sier mit wenigen Clicks den vorherigen Zustand bei Ihrem Browser wiederhergestellt..

Lokale Servicestelle - Couragierte Schule bei Facebook

Wer sich aktuell über die Arbeit der Lokalen Servicestelle - Couragierte Schule informieren möchte, findet sie auch bei Facebook:

Einfach in die Facebook- Suche "Couragierte Schule" eingeben, oder diesem Link folgen.

Bitte dort den "Gefällt mir"- Button drücken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen