UNTERSTÜTZUNGSMÖGLICHKEIT DES MONATS:
   Werde Peer-Mentor*in für internationale Freiwillige!

 

Mitte September kommen die neuen Freiwilligen aus Südosteuropa und Ruanda in Halle an. Um ihnen die Ankunft in Halle zu erleichtern und damit sie leicht erste soziale Kontakte knüpfen können, suchen wir aktuell wieder Peer_Mentor*innen: junge Menschen, die Lust auf eine "organisierte Freundschaft" haben und die Freiwilligen bei ihren Erfahrungen in Halle begleiten möchten.

Ja, das wäre etwas für mich!

Hast du Lust...

  • eine neue Sicht auf Halle, Deutschland und eine andere Region der Welt zu erhalten?
  • die Friedensdienste des Friedenskreises Halle e.V. zu  unterstützen?
  • Erfahrungen auszutauschen und Sprachkenntnisse aufzufrischen?
  • neue Leute aus verschiedenen Teilen der Welt kennen zu lernen?
  • an einer Schulung für Peer-Mentor*innen am 13.09. teilnzunehmen und die anderen Mentor*innen kennenzulernen?
  • Internationale Freiwillige bei der Orientierung in neuen Umgebungen und bei alltagspraktischen Fragen zu unterstützen?
  • Ihnen beim Aufbau von Kontakten und als Vertrauensperson zur Seite zu stehen?

Dann werde Peer-Mentor*in!

Ende September kommen über den Friedenskreis Halle e.V. junge Menschen aus Bosnien Herzegowina, Mazedonien, Albanien, Ruanda und dem Kosovo nach Halle um sich hier ein Jahr lang in einer sozialen Einrichtung zu engagieren.

Vorraussetzungen: Du bist ab September ein Jahr in Halle. Wenn du auch Erfahrungen mit einem FSJ/BFD oder einem längerem Auslandsaufendhalt gemacht hast, kann das nützlich sein, ist aber kein Muss!

 

Du hast Interesse und/oder weitere Fragen? → Kontaktiere uns!

 

 

 

 

 

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen