Friedenskreis Halle und bosnische Partnerorganisationen bedanken sich für Fluthilfe


Halle hilft Bosnien! Vor gut einem Monat hat der Friedenskreis Halle e.V. zusammen mit halleschen  Unterstützerorganisationen einen Spendenaufruf zur Fluthilfe gestartet. Mit einem stolzen Ergebnis von über 5000.-€ möchten sich Friedenskreis und die drei  Partnerorganisationen aus Bosnien herzlich bedanken. Alle Spender_innen laden sie daher herzlich zu einem Spenden-Dankabend am Dienstag, den 15.07.2014  um 18.30 Uhr in das Peißnitzhaus ein.

Samir Agić, Leiter der multiethnischen Organisation OC Jajce in Bosnien, berichtet von der aktuellen Situation in Bosnien und laufenden Hilfsaktionen. Der Friedenskreis Halle überbringt den Dank der beiden anderen Organisationen Svitac und HCA Banja Luka in Bosnien. Im Anschluss sind alle herzlich zu netten Gesprächen bei Tee und Kaffee eingeladen.

Bereits vor über 20 Jahren haben sich viele Menschen mit dem Friedenskreis von Halle aus an der humanitären Hilfe für Menschen in den Kriegsgebieten des zerfallenden Jugoslawien beteiligt.  Ab 1994 folgten dann mit lokalen Partnern zusammen Patenschaften für Flüchtlingsfamilien, Workcamps, der Aufbau des Begegnungszentrums in Jajce und heute weiterhin gemeinsame Jugendbegegnungen und Freiwilligendienste. Viele Menschen haben diese Arbeit lange Jahre unterstützt. Auch dafür möchten der Friedenskreis und die bosnischen Partnerorganisationen danke sagen.

Durch die Hilfe und Unterstützung vieler solidarischer Menschen in Halle in den letzten Wochen konnte der Friedenskreis über fünftausend Euro als Fluthilfe sammeln. Das Geld hat der Friedenskreis bereits an die Partnerorganisationen überwiesen. Aus den angekündigten Spendengeldern haben diese erste Nothilfe geleistet. Weitere Vorhaben können jetzt noch umgesetzt werden. So erhielten in einer Hilfsaktion 100 Kinder in der Stadt Maglaj ein Hilfspaket. Helfer_innen stellten Nahrung, frisches Trinkwasser und medizinische Versorgung sowie Möbelstücke für bedürftige Menschen in Brčko zur Verfügung. Ein Frauenhaus in Bijeljina kann ihre vom Wasser zerstörte Küche erneuern.

Für die Unterstützung in dieser akuten Notsituation möchte sich auch Gordana Varcakovic aus Brcko von der Jugendorganisation Svitac bedanken: „Das Leben von Menschen, die alles in den Fluten und Landrutschen verloren haben, hat sich innerhalb von Sekunden verändert. Was in Jahren aufgebaut worden war, war in Sekundenschnelle verloren. Wer nichts mehr hat, hängt vom guten Willen anderer zu helfen ab und muss darauf warten seine Tagesration zu bekommen. Ich möchte all den Menschen danken, die Menschen Geld gespendet haben, die sie nie gesehen haben, tief mit ihnen mitgefühlt haben und das Leben von Menschen in Bosnien und Herzegowina ein Stück leichter gemacht haben.“

Unterstützt wurde der Spendenaufruf von der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Zweigstelle Halle der Südosteuropagesellschaft, Evangelischen Studierendengemeinde Halle, der Katholischen Studentengemeinde,
der Muslimische Hochschulgemeinde, der Freiwilligenagentur Halle und Druck-Zuck GmbH

Für die Richtigkeit und weitere Informationen:

Friedenskreis Halle e.V.
Marina Schulz
Große Klausstr. 11
06108 Halle /Saale
Tel: 0345 – 279 807 – 10
Fax: 0345 – 279 807 – 11
Mail: info@friedenskreis-halle


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen