Organisatorisches

Die Treffen werden von den Teilnehmenden selbst organisiert: sie  bestimmen Inhalt, Zeit und Ort und kümmern sich um die Einladung.

  • Inhalte: Auf den Treffen kann man sich einem bestimmten (inhaltlichen oder auch mal technischen/organisatorischen) Thema widmen, Ausschnitte der aktuellen oder vergangenen Arbeits - oder Vereinspraxis vorstellen, konkrete Aufgaben bearbeiten oder einfach erzählen und Spiele spielen.
  • Zeiten: Auch wenn es (noch) FK-Abend heißt, können und sollen verschiedene Wochentage und Tageszeiten ausprobiert werden. D.h. insbesondere soll auch mal ein (kinderkompatibler) Samstagvormittag oder Mittwochnachmittag in Betracht gezogen werden, um so mehr Menschen die Teilnahme zu ermöglichen.
  • Orte: Ebenso gerne sollen verschiedene Orte getestet werden: Seminarräume, Cafes oder im Sommer auch mal draußen.
  • Werbung: Der/Die Einlader/in sollte zwei Einladungsmails schreiben: 10 Tage und einen Tag vor dem Treffen über den Verteiler fk-aktiv. Für eine Nachricht im Newsletter und auf der Homepage sorgt das Planungsteam.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen