07.07.2008

Vortrag
"Siamesische Zwillinge"

In der Schul- und Abendveranstaltung „Siamesische Zwillinge“ beleuchtete Felix Koltermann den israelisch-palästinensischen Konflikt auf seine friedensjournalistische Art. Der Referent war als Fotograf mehrere Monate in Israel/Palästina unterwegs. Dabei interviewte er Vertreter ziviler Friedensgruppen, die sowohl auf israelischer als auch palästinensischer Seite für Versöhnung und Verständigung kämpfen. Sowohl die SchülerInnen der Berufsbildenden Schule IV als auch die Gäste der Abendveranstaltung wussten seine lebendige und authentische Art der Berichterstattung zu schätzen.


Schülerkommentare und Fotos zum Schulseminar

Fotos zum Vergrößern bitte anclicken.

"... Toll von jemamdem zu erfahren, der die Situation live erlebt hat! ..."



"... Mir hat vor allem die Präsentation mit den vielen Bildern, die einen Einblick in das Leben dort geben, sehr gefallen. Mitnehmen konnte ich vor allem, dass es doch sehr viele Projekte zum Frieden gibt und dass es doch viele Menschen gibt, die sich in ihr gegenüber versetzen können und den Frieden wollen. ..."


"... Wichtig, über andere Länder bescheid zu wissen ..."


"... Die Umstände in Palästina und Israel sind doch extremer als man es in den Medien vermittelt bekommt. ..."


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen