25.06.2008

Vortrag
"China vor Olympia"

Eröffnet wurde die Veranstaltungsreihe „Engagement für Frieden und Entwicklung“ durch die aus Leipzig eingeladene Frau Dr. Hui Fang und weiteren Mitarbeitern des sinologischen Instituts der Universität. Diese berichten vor den Olympischen Sommerspielen über aktuelle Menschenrechs- und Minderheitenentwicklungen in China.

Vor den Olympischen Spielen in China referierten verschiedene Experten zu den Fragen, welche gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Prozesse durch die Spiele in China ausgelöst werden und inwieweit diese zum inneren und äußeren Frieden beitragen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen