„Sag mal, meine*r…...“ - Nachbarschaftsgespräche in Halle-Neustadt nehmen Fahrt auf

Am 10. Mai fand unter dem Titel „Sag mal, wer bist du denn?“ das erste Nachbarschaftsgespräch in der südlichen Neustadt statt. Ziel des ersten Gesprächs war es, dass sich Menschen in der Nachbarschaft treffen und kennen lernen, die sich vorher noch nicht getroffen haben. Begleitet und durchgeführt wurde das Projekt von Marilyn Lürtzing, Agnes Sander, Hasan Bahri und Anna Feulner aus dem Projekt „Gewaltfrei streiten.“

Da dieser erste Versuch sowohl lehrreich als auch herausfordernd war und wir das Konzept der Gespräche noch weiter entwickeln möchten, um unsere Ziele zu erreichen, fand am 27. Mai ein Treffen von Brückenbauer*innen für Nachbarschaftsgespräche statt. Gemeinsam mit Engagierten Menschen, die in der südlichen Neustadt leben oder arbeiten hat das Team von Gewaltfrei streiten! Darüber diskutiert, was passieren muss, damit die nächsten Nachbarschaftsgespräche erfolgreicher werden und ihre Ziele erreichen.


Das Modellprojekt ´Gewaltfrei streiten!´ wird im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" vom Bundesfamilienministerium gefördert.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok