Pressemitteilung
Halle (Saale), 23.09.2020

3. Fachtag Friedensbildung – goes digital
Klima und Frieden #FriedenforFuture

Das Netzwerk Friedensbildung Mitteldeutschland führt am 7.11.2020 den 3. Fachtag Friedensbildung nun digital durch. In diesem Jahr findet der Fachtag unter dem Titel „Klima und Frieden – #FriedenforFuture!“ statt und richtet sich vorrangig an Praktiker*innen der Bildungsarbeit, pädagogische Fachkräfte, Aktivist*innen, zukünftige Multiplikator*innen und natürlich alle Interessierten.

„Klimawandel und die daraus resultierenden Konflikte sind keine Themen der fernen Zukunft, sondern bereits heute aktuell und relevant“, sagt Julia Wenger für das Netzwerk Friedensbildung. „In den letzten Jahren haben gerade neue und junge soziale Bewegungen, wie Fridays for Future, verstärkt darauf aufmerksam gemacht.“
Deshalb wird es beim 3. Fachtag Friedensbildung in Impulsvorträgen, Diskussionsrunden und Workshops darum gehen, wie die Themen Klima und Frieden zusammen gedacht und in Bildungsarbeit und zivilgesellschaftliches Engagement eingebracht werden können.

Gemeinsam sollen folgende Fragen bearbeitet werden:

  • Was verbindet das Engagement für Frieden mit jenem für Klimagerechtigkeit?
  •  Wie können etablierte und neue Akteur*innen der Zivilgesellschaft zusammen an diesen Fragen arbeiten?
  •  In welchen Formaten und mit welchen Methoden können die Themen „Klima und Frieden“ aktiv in (außer-)schulische Bildungsarbeit eingebracht werden?

Mehr Informationen zu den einzelnen Workshops und den Referent*innen sind auf der Internetseite des Fachtag Friedensbildung zu finden:
https://www.friedensbildung-mitteldeutschland.de

Programm:

Samstag 07.11.2020:

09:00 Technik Check In & gemütliches Ankommen
→ Der ZOOM-Raum wird ab 09:00h offen sein, um ein entspanntes Ankommen zu ermöglichen und eventuelle technische Probleme individuell beheben zu können, damit pünktlich begonnen werden kann.

10:00 Begrüßung und kurzes Kennenlernen
• Christof Starke (Geschäftsführung Friedenskreis Halle e.V.)
• Julia Wenger (Eine Welt-Regionalpromotorin Friedenskreis Halle e.V.)
• Agnes Sander (Moderation)

10:30 Impulsvorträge und Diskussion
• Mechthild Becker
(Potsdam Institut für Klimafolgenforschung)
• Felipe Corral
(Red de Iniciativas Comunitarias RICO e.V.)

- 11:45 Pause -

12:15 WS Räume betreten und Technik Check In
12:30 Start Workshopphase

- 14:15 Pause -

14:30 Gemeinsamer Abschluss mit Überraschung
15:00 Ende

Unsere Veranstaltung in den sozialen Netzen:

https://www.instagram.com/p/CFZClf_KDaP/

https://www.facebook.com/events/657094625213753/


Kontakt und Fragen:
Julia Wenger - Netzwerk Friedensbildung Mitteldeutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 0345-279807-25

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.