Presseinformation:

„Wie fair ist Fairer Handel?“ - Podiumsdiskussion zur aktuellen Kritik

mohio, Friedenskreis Halle und Weltladen Halle laden am 12.Mai, 18 Uhr ins Stadthaus Halle, Kleiner Saal ein


Unter dem Titel „Wie fair ist Fairer Handel? - Podiumsdiskussion zur aktuellen Kritik“ laden mohio e.V., Verein für Bildungsarbeit und Medienkompetenzvermittlung,  der Friedenskreis Halle e.V. sowie der Weltladen Halle an der Saale am 12. Mai 2015, 18 Uhr, zur Podiumsdiskussion ins Stadthaus Halle (Marktplatz 2) ein. Dabei soll die Kritik, die auch medial in vergangener Zeit thematisiert wurde, aufgenommen und diskutiert werden.

Die Veranstalter konnten dazu den Journalisten Axel Hansen, der in der ZEIT verschiedene Artikel zur Kritik verfasst hat, gewinnen. Mit ihm werden auf dem Podium Stefan Bockemühl, Geschäftsführer der Importorganisation EL PUENTE, sowie Kurt Damm, entwicklungspolitischer Referent von Faitrade Deutschland, diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Hans-Joachim Döring,  Umweltbeauftragter der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Die Relevanz des Systems – Entwicklung neu denken“ von mohio. Die drei Veranstalter konnten als Kooperationspartner die Stadt Halle, das Fairtrade Deutschland sowie die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland gewinnen.


Zur Veranstaltung:

In letzter Zeit häufen sich die Kommentare und Berichte, Fairer Handel trage zu keinerlei Verbesserungen der ProduzentInnen bei. Das System sei ineffizient und setze die falschen Anreize.

Doch was ist dran an dieser Kritik? Kaufen wir alle fair, um unser Gewissen zu beruhigen und bewirken damit nichts? Kann das System des Fairen Handels überhaupt alleiniges Allheilmittel in einer kapitalistischen Gesellschaft sein?

Zu diesen Fragen und über Möglichkeiten für global gerechten Handel und öko-faire Beschaffung möchten wir gerne diskutieren. Im Sinne des systemischen Denkens verbinden wir dabei Fragen zu unserem Konsumverhalten mit globalen Fragestellungen und Auswirkungen.


Es diskutieren:

 

  1. Axel Hansen, Freier Wirtschaftsjournalist, Autor mehrerer kritischer ZEIT-Artikel zum Fairen Handel (Berlin)
  2. Stefan Bockemühl, Geschäftsführer von EL PUENTE (Nordstemmen/Hildesheim)
  3. Kurt Damm, entwicklungspolitischer Referent Fairtrade Deutschland (Berlin)
  4. Moderation: Dr. Hans-Joachim Döring, Umweltbeauftragter der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (Magdeburg)



Für Rückfragen erreichen Sie den zuständigen Projektkoordinator Lorenz Bücklein (mohio e.V.) unter 0345 – 67847512 bzw. die zuständige Projektkoordinatorin Ulrike Eichstädt (Friedenskreis Halle e.V.) unter 0345 – 27980759.


Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (fairtrade.pdf)fairtrade.pdf 1749 KB
Diese Datei herunterladen (fairtrade_flyer.pdf)fairtrade_flyer.pdf 1413 KB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok