Der Friedenskreis Halle e.V. weißt auf das Engagement des *Zeit-Geschichte(n) – Verein für erlebte Geschichte* hin

Neue STOLPERSTEINE für 13 jüdische Hallenserinnen und Hallenser

Es starben...

nach der Vertreibung im Rahmen der „Polenaktion“ 27. / 28.10.1938

> Rosalie Koppel in Ostgalizien

nach der Deportation

> das Ehepaar Sachs und das Ehepaar Sommerich in den Gaskammern des Vernichtungslagers Sobibor

> Siegfried Stempel im KZ Buchenwald

> Rosa Stempel, Elise Cerf und Aron Plasterek im Ghetto Theresienstadt

> Fanny Koppel im Ghetto von Minsk, Weißrussland

nach der Emigration

> das Ehepaar Salkin und Charlotte Stempel im Ghetto von Shanghai

Adressen, Fotos und biografische Angaben finden Sie hier.