Erfolgreicher Start der Teamer*innenschulung der Projekte ‚Weltentausch‘ und ‚Film ab Mut an‘

Am Freitag, den 06.04, startete das erste Modul der Teamer*innenschulung des Friedenskreis Halle e.V. zu den Themen: Grundlagen und Praxis der politischen Bildungsarbeit.

23 junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung haben von Freitag, den 06.04., bis Sonntag, den 08.04., mit den Trainer*innen Harald Weißhaupt und Julia Wenger mit viel Spaß und Motivation Methoden und Grundlagen der politischen Bildungsarbeit kennengelernt und ausprobiert. Neben der Vermittlung von etlichen praktischen Übungen zum Kennenlernen, Spielen mit der Gruppe und kleinen Aufwärmübungen, stand die Auseinandersetzung mit der Rolle als zukünftige Teamer*in in den Projekten ‚Film ab Mut an‘ und ‚Weltentausch‘‘ im Mittelpunkt.

Weiterlesen ...

Erster Prototyp im Projekt Weltentausch ist fertig - „Ein bisschen wie Weihnachten!“

Der erste Prototyp für das neue Lernspiel im Projekt 'Weltentausch' wurde Ende Dezember bei Plätzchen und Glühwein getestet. Es war ein bisschen wie Weihnachten. Willy und Lea, die Spieldesigner*innen, die unser Projekt begleiten, kamen mit vielen Kisten voller wunderbarer „Geschenke“. Aus den Ideen, die im Sommer entstanden sind und die in den folgenden Monaten mit der Projektgruppe verfeinert, präzisiert und mit Inhalten gefüllt wurden, ist ein erster Prototyp entstanden.





Gemeinsam haben die Projektteilnehmer*innen einen ersten Testlauf absolviert. Nach Annehmen einer Rolle einer geflüchteten Person, die allen Spieler*innen in Form eines Sammelheftes in Smartphoneoptik ausgehändigt wurde, musste zunächst der individuelle Fluchtweg bestritten und auch bezahlt werden.

Weiterlesen ...

Geschafft! - Erfolgreicher Start der ersten Workshopreihe im Projekt ‚Weltentausch‘ des Friedenskreis Halle e.V. zum Thema ‚Asyl in Deutschland‘ vom 14. - 16.07.2017


Nach einem ersten Kennenlern-Workshop am 01.07.2017 startete das Projekt ‚Weltentausch‘ vom 14. - 16.07 mit einer ersten Workshopreihe zum Thema Asyl. Eine bunte Gruppe junger Menschen (bis 27) mit und ohne Fluchterfahrung hat sich von Freitag bis Sonntag intensiv und kreativ mit dem Themen Flucht und Asyl in Deutschland auseinandergesetzt. Damit wurde der Grundstein gelegt für die Entwicklung eines Lernspiels zu den Themen Flucht und Asyl in Deutschland, welches bis Ende 2017 im Projekt ‚Weltentausch‘ des Friedenskreis Halle e.V. entstehen soll. Hierbei sollen die Teilnehmer*innen in die Rolle einer geflüchteten Person versetzt werden, die verschiedene Stationen im Asylalltag durchlaufen und erleben kann.
 

Weiterlesen ...


Projekt ‚Weltentausch‘ - Das Lernspiel nimmt Gestalt an…


Nach zwei erfolgreichen Workshopreihen im Sommer 2017 stand die Arbeit im Projekt ‚Weltentausch‘ nicht still. In kleineren Workshops mit den Teilnehmer*innen und im Büro für Sinn und Unsinn der Spieldesigner*innen Lea Sonder und Willy Dumaz wurde in den letzten Monaten fleißig weiter an der Konzeptentwicklung und Rollengestaltung für das Lernspiel gearbeitet.

Entstanden ist ein „Grobkonzept“, das sich sehen lassen kann.

Weiterlesen ...

 

Es ist geschafft! "Wir haben ein ziemlich cooles Spiel entwickelt!" (Zitat einer Teilnehmerin)

Vom 02. - 04.08.2017 hat sich die Teilnehmer*innengruppe aus dem Projekt 'Weltentausch' mit den Spieldesigner*innen Lea Sonder und Willy Dumaz getroffen, um gemeinsam Spielideen für das geplante Lernspiel zu entwickeln.

Nach einer kurzen Einführung zum Thema Spieldesign und in die Arbeit von Spieldesigner*innen, haben wir verschiedene Spielgenres und Spielformate kennengelernt. Direkt im Anschluss ging es auch schon los mit der kreativen Bastelei.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen