Stellenausschreibung des Friedenskreis Halle e.V. : Finanzverwalter_in

zum 1.10.2015 sucht der Friedenskreis Halle e.V. : eine_n Finanzverwalter_in. Im Anhang die entsprechende Stellenausschreibung.

Wir freuen uns auf spannende Bewerbungen bis zum 18.9.2015. an: bewerbung [at] friedenskreis-halle.de

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Ausschreibung Fk-Halle_Finanzverwaltung_2015.pdf)Stellenausschreibung 68 KB

Aufruf des Oberbürgermeisters zum Frühstück für Weltoffenheit und Willkommenskultur am Samstag. Kommt zahlreich mit dazu und verbreitet den Aufruf weiter.


Der Friedenskreis Halle unterstützt den Aufruf des Oberbürgermeisters zum Frühstück für Weltoffenheit und Willkommenskultur

Liebe Hallenserinnen und Hallenser,
für den 22.08.2015 hat die NPD am Neustadt Centrum Halle eine Aktion gegen eine Zentrale Anlaufstelle für Asylbewerber (ZASt) in der Stadt Halle (Saale) angemeldet.

Weiterlesen ...

Einladung zum interkulturellen Sommerfest

Liebe Flüchtlinge, liebe Bündnismitglieder, liebe Freundinnen und Freunde von Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage,


wir laden euch zu unserem spontanen Sommerfest vor dem Robinienweg 26 ein, um gemeinsam zu feiern, Kuchen zu essen, zu spielen, sich kennen zu lernen und einen anregenden Nachmittag und Abend zu verbringen. Wir wollen so praktische Solidarität zwischen Hallenserinnen und Hallensern und Geflüchteten leben.

Weiterlesen ...

20 Jahre nach Srebrenica – 20 Jahre nach Dayton:
Wie Studierende unserer Universität Bosnien und Herzegowina erlebten

Wann: 03.07.2015, 20.00 – 21.00 Uhr.
Wo: Martin-Luther-Universität,
Adam-Kuckhoff-Str. 35, EG, E.06.0

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, der Zweigstelle Halle der Südosteuropa-Gesellschaft und dem Friedenskreis Halle e.V.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Einladung SOG_LangeNacht_2015-1.pdf)Einladung SOG_LangeNacht_2015-1.pdf 229 KB

Den neuen Unterstützungsflyer anlässlich des 25. Jubiläums des Friedenskreis Halle selbst ausfüllen und an andere weitergeben!

Druckexemplare können bestellt werden unter: 25feiern(ät)friedenskreis-halle.de

Weiterlesen ...

Frieden bleibt eine Herausforderung!

Der Friedenskreis Halle e.V. bekräftigt zu seinem 25. Jubiläum sein Verständnis von Frieden.

Der Friedenskreis Halle feiert am 2. Mai 2015 den 25. Jahrestag seiner Entstehung.

Unter dem Eindruck der gewaltfreien Umbrüche in Deutschland und Osteuropa hatte sich 1990 eine Gruppe von Menschen aus verschiedenen Initiativen zusammen gefunden, um sich für eine Welt ohne Gewalt, Krieg und Militär einzusetzen. Bis heute arbeiten wir für dieses Ziel in den Bereichen Friedensbildung, Friedensdienste und Friedenspolitik.

70 Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges, 70 Jahre nach den Abwürfen der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki sehen wir uns nach wie vor einer erschreckend hohen Zahl an internationalen Konflikten gegenüber, die mit Waffengewalt geführt werden. Waffenexporte und von wirtschaftlichen Interessen bestimmte Machtpolitik dominieren das politische Agieren. Zahlreiche zivile, emanzipatorische Bewegungen werden nicht beachtet, unterdrückt oder niedergeschlagen.

Weiterlesen ...

Frieden bleibt eine Herausforderung!

Der Friedenskreis Halle e.V. bekräftigt zu seinem 25. Jubiläum sein Verständnis von Frieden.

Der Friedenskreis Halle feiert am 2. Mai 2015 den 25. Jahrestag seiner Entstehung.

Unter dem Eindruck der gewaltfreien Umbrüche in Deutschland und Osteuropa hatte sich 1990 eine Gruppe von Menschen aus verschiedenen Initiativen zusammen gefunden, um sich für eine Welt ohne Gewalt, Krieg und Militär einzusetzen. Bis heute arbeiten wir für dieses Ziel in den Bereichen Friedensbildung, Friedensdienste und Friedenspolitik.

70 Jahre nach Ende des zweiten Weltkrieges, 70 Jahre nach den Abwürfen der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki sehen wir uns nach wie vor einer erschreckend hohen Zahl an internationalen Konflikten gegenüber, die mit Waffengewalt geführt werden. Waffenexporte und von wirtschaftlichen Interessen bestimmte Machtpolitik dominieren das politische Agieren. Zahlreiche zivile, emanzipatorische Bewegungen werden nicht beachtet, unterdrückt oder niedergeschlagen.

Weiterlesen ...

Einladung zu unserer 25 Jahre Jubiläumsfeier


Liebe Mitglieder, Fördermitglieder, Aktive, Zugetane und Interessierte,


wir freuen uns, euch/Sie hiermit herzlich zu unserer 25 Jahre Jubiläumsfeier einzuladen!

Samstag, 2.5.2015 ab 19.00

K&K Kongress- und Kulturzentrum, Franckestraße 1, Halle (Saale)

19:00 Uhr Offizieller Beginn der Jubiläumsfeier

Auftakt mit Bernd Rieche und Christof Starke (ehem. und aktueller Geschäftsführer)

Impulsvortrag „Über Konflikttransformation Lernen: Erfahrungen im In- und Ausland“
(Hagen Berndt, Trainer und Coach)

Austausch und Diskussion (moderiert)

Parallel: Vorlese-Programm für Kinder

Pause und Umbau

21.00 Uhr Tanzen und Feiern
mit der Beatgemeinschaft (Halle)
und DJ Friedemann


Bei Fragen und Rückmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0345 279807-10.

Wir freuen uns sehr über Ihr/Euer Kommen!
Der Vorstand des Friedenskreis Halle e.V.

 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Einladung 25 Jahre Friedenskreis 02.05.2015.pdf)Einladung 25 Jahre Friedenskreis 02.05.2015.pdf 64 KB

Liebe Mitglieder, Fördermitglieder, Aktive, Zugetane und Interessierte,

wir freuen uns, euch/Sie hiermit herzlich zu unser Mitgliederversammlung (MV) sowie zu unserer 25 Jahre Jubiläumsfeier einzuladen!


Samstag 2.5.2015

 

Mitgliederversammlung

13.30 – 17.15, danach Buffet

 

Jubiläumsfeier

ab 19.00

K&K Kongress- und Kulturzentrum, Franckestraße 1, Halle (Saale)


Für das leibliche Wohl wie auch Kinderbetreuung – während der MV und während des Vortrags am Abend – ist gesorgt. Wir hoffen, euch zahlreich (wieder)zutreffen und freuen uns auf alle Anreisenden von nah und fern!


Bitte gebt uns eure Rückmeldung, ob ihr kommt und lasst uns wissen:
Wieviele Personen und wieviele Kinder (Alter)?
Kommt ihr zu MV und/oder Feier?

Auch wer nicht kommen kann, gebe bitte Rückmeldung bis zum 24.4., das erleichtert uns die Planung! Danke.

Rückmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch im Büro: 0345 279807-10.

Wenn ihr am 2. Mai leider nicht persönlich mit uns feiern könnt, freuen wir uns trotzdem über Wünsche, Grüße oder Geschenke zum 25-Jährigen. Diese wollen wir während der Feier ausstellen/aufhängen, sodass sie von allen Gästen gesehen werden.

Mit den besten Grüßen und Vorfreude auf bald,
für den Vorstand
Marie Alpermann und Linn Hempel

 

Weiterlesen ...

Wir trauern um Sabine Wolff


Die Nachricht über den plötzlichen Tod von Sabine Wolff traf uns unerwartet und hat uns tief erschüttert. Wir trauern um eine langjährige Wegbegleiterin und wichtige Impulsgeberin.

Sabine Wolff war eine der Aktiven der halleschen, unabhängigen Friedensbewegung zu DDR-Zeiten. Sie hat die Gruppe Frauen für den Frieden mit gegründet, die gegen die Möglichkeit der Einberufung von Frauen in die NVA protestierten. Sie engagierte sich bei Aktion Sühnezeichen im Leitungskreis und in der Regionalgruppe Halle. Seit der friedlichen Revolution 1989 war sie in der unabhängigen Bürgerbewegung NEUES FORUM aktiv.

Vor dem Hintergrund dieser Traditionen, die Sabine Wolff wesentlich geprägt hat, hat sich 1990 der Friedenskreis Halle e.V. gegründet. In der Zeit nach 1990 haben wir gemeinsam das Reformhaus Halle, als gemeinsames Haus der politisch engagierten Gruppen und Vereine, aufgebaut. Sie hat sich immer kritisch in der halleschen Kommunalpolitik engagiert. Zuletzt entwickelte sie mit uns gemeinsam das Projekt Politikpatenschaften und stand ihm als Ideengeberin, Mitentwicklerin und Beraterin zur Seite.

Ihr engagierter Einsatz für die junge Generation und eine demokratische Kultur in unserer Stadt wird fehlen. Wir nehmen schmerzlich Abschied und sind in Gedanken bei ihren Freunden und ihrer Familie.

Friedenskreis Halle e.V.

 

 

Pressemitteilung: Der Friedenskreis Halle wird 25 Jahre alt – Kampangenwebseite lädt zur Unterstützung und Beteiligung ein!


Der Friedenskreis Halle e.V. feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen. Im Mai 1990 haben sich in Halle Menschen mit der Vision zusammengefunden, dass - ausgehend von den gewaltfreien Umbrüchen von 1989 - nun eine Gesellschaft ohne Gewalt, ein Deutschland ohne Militär und eine Welt ohne Kriege möglich werden kann. Aus diesem kleinen Anfang sind 25 Jahre beständiges Engagement mit über 100 Vereinsmitgliedern für eine gewaltfreie Gesellschaft und Welt entstanden.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen