Setze ein Zeichen der Solidarität zum internationalen Weltfriedenstag!

 

 

Seit 1981 ist der 21.09. internationaler Weltfriedenstag – er wurde durch die Vereinten Nationen zum Tag des Waffenstillstands und der Gewaltfreiheit erklärt. 
Doch noch immer ist das Leben vieler Menschen von Krieg, Gewalt und sozialer Ungleichheit geprägt. 
Wir als Friedenskreis Halle e.V. setzen uns mit vielen anderen Initiativen, Gruppen und Aktiven in Halle dafür ein, dass aktive Gewaltfreiheit immer wieder in Schulen thematisiert, in Nachbarschaften gelebt und auf die Straße getragen wird. 


 


Am 21.09.2019 werden wir von 10–14:00 Uhr mit einem Infostand an der Leipziger Straße, vor der Ulrichskirche, einladen, sich solidarisch mit anderen Kämpfen für eine gerechtere Welt zeigen!

 Solidarisches Handeln ist unser Mittel, Ungerechtigkeit, Diskriminierung und Gewalt zu entgegnen und zu zeigen, dass wir weiterhin für eine offene, vielfältige und gewaltfreie Gesellschaft eintreten.

 
Wir freuen uns auf ein gemeinsames und starkes Zeichen der Solidarität!

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok