„Yes, we can!“
MITMISCHEN-BERATUNG für junge Engagierte

 


 

Ihr wollt gesellschaftspolitisch mitmischen? Etwas Konkretes bewegen? Aber wisst nicht, wie ihr's anpacken wollt? Ihr engagiert euch schon – aber die Luft ist raus oder es gibt Konflikte in eurer Gruppe? Dann kommt doch in die MITMISCHEN-BERATUNG beim Friedenskreis Halle e.V.! Dort kann euch Campaigner und Aktionstrainer Markus Wutzler unterstützen und begleiten – damit ihr wieder motiviert und mit der passenden Strategie Gesellschaft verändern könnt.

 

Mit welchen Fragen seid ihr hier richtig? Beispielsweise mit diesen:

  • Wir haben ein politisches Anliegen. Und wir haben viele Ideen, was wir dazu tun könnten. Wie setzten wir den richtigen Fokus? Was genau wollen und was können wir erreichen?
  • Wir planen eine politische Aktion: Welche kreativen Aktionsformen jenseits von „Latschdemos“ könnte für uns passen? Und wie bereiten wir uns passend auf die Aktion vor?
  • Wir möchten länger an einer Sache dran bleiben: Wie lässt sich eine Kampagne planen? Welche Strategie führt uns zum Ziel?
  • Es knirscht in unserer Gruppe: Wie können wir unsere Konflikte bearbeiten, konstruktiv kommunizieren und wieder gemeinsam an einem Strang ziehen?
  • Entscheidungsfindung: Wie können wir gemeinsam und effizient entscheiden, ohne, dass sich jemand übergangen fühlt oder wir uns in Endlosdiskussionen verheddern?

An wen richtet sich der Service?

  • gesellschaftlich engagierte Jugendliche und junge Erwachsene aus Sachsen-Anhalt – oder solche, die es werden wollen!
  • Ehrenamtliche, die mit Jugendlichen arbeiten
  • z.B. Aktive aus den Themenfeldern Frieden, Anti-Rassismus, Geflüchtetenhilfe, Umwelt, Menschenrechte, Stadtentwicklung
  • Einzelne oder ganze Gruppen

 

Wie sieht die MITMISCHEN-BERATUNG konkret aus?

  1. Die Grundhaltung ist: Hilfe zur Selbsthilfe! Ihr seid die Expert*innen für eure Themen, Möglichkeiten und Probleme – wir unterstützen euch dabei mit Klärung und Anregungen, wissen aber bestimmt nicht alles und erst recht nicht alles besser.
  2. Wenn ihr den Verdacht habt, dass euch die Mitmischen-Beratung weiterhelfen könnte, dann meldet euch einfach bei uns.
  3. Dann klären wir mit euch, inwiefern wir euch in dem Anliegen unterstützen können …
  4. … Als passende Maßnahmen können dann z.B. Beratungsgespräche mit Einzelnen oder der Gruppe, Strategieworkshops oder Ideenwerkstätten folgen.
  5. Eventuell gibt es nach ein paar Wochen nochmal eine Draufschau (follow-up), welche Impulse Früchte getragen haben und wo es noch hängt. Dann ist die Begleitung wieder beendet.

Was machen wir nicht?

  • Einzelne oder Gruppen unterstützen, die gegen unsere Leitwerte arbeiten
  • dauerhaft in Initiativen mitarbeiten. Die Beratung ist zeitlich begrenzt und dient der Hilfe zur Selbsthilfe!
  • reine finanzielle Beratung zu Fördermöglichkeiten eurer Vorhaben

 

Kontakt: Markus Wutzler


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.