Eine Woche zwischen Eurovision-Songcontest und neuen Plänen für unserer internationalen Freiwilligendienste – Bericht von der Partnerkonferenz des Friedenskreises vom 9.-13. Mai 2016 in Halle

 

Vergangene Woche besuchten uns unsere Partnerorganisationen vom Balkan in Halle für unsere lange geplante Partnerkonferenz, die wir zusammen mit unseren deutschen Partnerorganisationen Schüler helfen leben, Eirene und Pax Christi Aachen organisierten und durch Weltwärts gefördert ist.

Weiterlesen ...

Raif  Bexheti - 5 Months in Halle, Germany

Working in kindergarten (Kita Martha Maria) Dölau  (23 november – 29 february)

For working in kindergarten it was something completely new for me and i was exited for doing it..
1st week of work was like always getting to know each other with the colleges and the children.


After it started the normal working hours and tasks trying to get into the work and getting used to work with other people from another culture but of course having problems with the language and it was like normal for beginning but after a month getting better with my language and of course my tasks were getting more and more. But later was getting boring because having a lot of work in kitchen and the kids were so young (2 years old) I couldn't do my tasks with them because they don't speak so clear and don't understand me, so I was always trying to speak with my boss for getting a solution what to do or I had always to ask what can I do and the only response was stay in the kitchen and that was something really boring for me because I am a volunteer and my choice was working with kids not in kitchen. Having meeting every week with my boss in the end we found a solution that I could change my work and going to work in Kinder- und Jugendhaus.

Weiterlesen ...

Ognjen Banović – seit Projektwechsel im April 2016 in der Kita Martha-Maria

Hallo,
ich bin Ognjen Banović, 20 Jahre alt, und ich komme aus Bosnien / Republika Srpska. Ich bin in Halle (Saale) 6 Monaten und mache dort einen Freiwilligendienst.
Die letzten 6 Monaten hier in Halle waren super. Am Anfang hat alles super geklappt: Neue Platz, neue Gastfamilie, neue Freunde, neuer Job und schon damals war ich schon zufrieden mit allem.Trotzdem waren es auch schweriges Tages. Ich vermisse meine Stadt, meine Familie, meine Freunde. Aber ich habe mich gedacht, dass ich in Halle nur ein Jahr sein werde und darum muss ich selbst das besten geben, um meine Ziele zu erreichen. Meinen Ziele sind: mich um meinem Beruf weiterzuentwickeln und Deutsch zu lernen. Halle ist eine schöne Stadt, hier gibt es viele Studenten, Parken, Diskotheken und das gefällt mir sehr. Ich bin zufrieden und Halle wird mir am Ende wenn ich wieder nach Bosnien zurükkehre, auf jeden Fall fehlen.

Weiterlesen ...

Bericht unserem Freiwilligen Olli aus Sanski Most

Olli aus Halle ist seit fast Wochen in Sanski Most und unterstützt dort eine lokale Friedensorganisation. Auf der Homepage der Organisation stellt er sich vor:
http://unvocim.net/eng/new-volunteers-oliver/

 ONE  DAY AT  WORK- from Melisa Mulabećirević


( Bürgerhaus “AlternativE”)
I really love this place, and it's always good like you are with people that you know all your life. I'm always happy when i must go there.
My work day starts that when I come i ask people what is planed for that day. The person who is always with me is my mentor. He always gives guidelines on how and what I need to do that day. And I am very happy to have him as  my mentor.

Weiterlesen ...

My Day at Work - a report from Ivana Jurkić

Hello! My name is Ivana and i’m working in kindergarten Marktspatzen.

My every day is usually the same.  I come at kindergarten in morning, then we have a morning circle where we all together sing, read the book etc . After that sometimes we go outside and play in the yard or stay inside making something, painting or just play also.

Weiterlesen ...

Meine ersten vier Monate als Freiwillige in Halle - von Nina Melovska

Mein Freiwilligendienst begann offiziell am 7. Oktober 2015. Seit ich nach Halle gekommen bin, habe ich viel Neues gelernt und viele interessante Menschen getroffen.     

Zu Beginn hatte ich keine großen Erwartungen an die Stadt. Nachdem ich einen ersten Eindruck gewonnen hatte, war ich sprachlos, weil ich die schöne Altstadt entdeckt habe. Halle mit seinen Kopfsteinpflasterstraßen, seiner schönen Innenstadtarchitektur und tolle Lädchen hat mich begeistert. Besonders schön finde ich den Park, der sehr in der Nähe von meiner Wohnung ist.

Weiterlesen ...

Burcu erzählt von den ersten Monaten Freiwilligendienst im Kinder und Jugend Haus

Hallo!
Ich bin auch hier! Das ist immer noch sehr interessant für mich, weil es sehr plötzliche war. Einst saßen wir mit meinen Freund und Freundin. Sie studieren Deutsch Übersetzung und wollten nach Deutschland als Freiwillige kommen. Ja, meiner Meinung nach war es möglich für sie, weil sie schon alles über Deutschland wussten und sie schon Deutsch sprechen konnten. Aber für mich? Es war unmöglich für mich. Ich habe Psychologie studiert und ich musste eine Arbeit finden. Nebenbei habe ich noch nie von meiner Familie mehr als zwei Wochen getrennt. Aber ich konnte machen! In diesem Moment entschied ich mich zu kommen und ja, bin ich hier durch Friedenskreis!

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen