Pressmitteilung zum Fairen Frühstück

Samstag, 17. September,  9:30 -11:30 Uhr
Halle (S.), Markplatz Halle

Die Stadt Halle gehört zu insgesamt 424 Fairtrade Towns in ganz Deutschland, die sich für einen verantwortungsvollen Konsum und damit für faire Produktions- und Handelsbeziehungen einsetzen.

Die Projektgruppe Fairtrade-Town Halle veranstaltet am Samstag, den 17. September von 9.30-11.30 Uhr ein öffentliches Mitbring-Frühstück mit Produkten aus Fairem Handel.


Jeder/jede  BesucherIn  kann und sollte selbst etwas zum Frühstücken und  bitte  sein/ihr eigenes Geschirr mitbringen - es kann geteilt, getauscht und probiert werden. So entsteht eine gemütliche Atmosphäre mit anregenden Gesprächen.
Hallorke, unser fair gehandelter Stadtkaffee sowie fair gehandelter Tee und Saft werden kostenlos von der Projektgruppe Fairtrade-Town ausgeschenkt. Umrahmt wird das ganze von persischer Musik. An einem Weltladenstand können Sie sich über weitere Angebote aus dem fairen Handel informieren.
Wir freuen uns auf einen gemütlichen und interessanten Morgen mit hoffentlich viel Spaß und Livemusik!

Alle sind herzlich willkommen!

Das Faire Frühstück ist ein Beitrag  zur 15. bundesweiten Fairen Woche (siehe unten), die unter dem Motto „Fairer Handel wirkt“ steht.



Die Projektgruppe Fairtrade-Town Halle freut sich auf Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung! Für Interviewwünsche stehen wir gerne zur Verfügung.

Ihr Kontakt für Rückfragen:
Ulrike Eichstädt, Friedenskreis Halle e.V., Große Klausstr. 11, 06108 Halle
Tel. 0345 27980759, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.friedenskreis-halle.de


Die Faire Woche …
… ist die größte Aktionswoche des Fairen Handels in Deutschland. Sie wird veranstaltet vom Forum Fairer Handel e.V. in Kooperation mit TransFair e.V. und dem Weltladen-Dachverband e.V. Die Veranstalter erwarten mehr als 2.000 Aktionen bundesweit, darunter Verkostungsaktionen, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Begegnungen mit Vertreterinnen und Vertretern der Produzentenorganisationen aus verschiedenen Ländern.
Weitere Informationen: www.fairewoche.de

Mit freundlichen Grüßen
Ulrike Eichstädt

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Pressemitteilung Faires Frühstück.pdf)Pressemitteilung Faires Frühstück.pdf 315 KB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen