Nach dem Freiwilligendienst


Für uns ist ein Freiwilligendienst insbesondere  dann ein gelungener Friedensdienst, wenn die ehemaligen Freiwilligen sich als Rückkehrer_innen  weiter engagieren. Sie haben in sich in ihren Freiwilligendiensten mit gesellschaftlichen und globalen Schieflagen auseinander gesetzt und sie haben Beispiele erlebt wie ein Stück Frieden im Kleinen gestaltet  werden kann, wie Menschen über ihren Schatten springen und sich für sich selbst und andere einsetzen. Unser Ziel ist, dass Rückkehrer_innen ihren Teil dazu beitragen, dass die Welt ein Stück gewaltfreier wird. Dazu bieten sich im viele Möglichkeiten im direkten Umfeld der Freiwilligen, bei anderen Organisationen, Rückkehrinitiativen und natürlich auch bei uns im Friedenskreis.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen