HCA Banja Luka

Bosnien und Herzegowina, Banja Luka

für 2018-2019 frei


Beschreibung der Organisation

Das hCa Banja Luka wurde 1996 als lokale NGO gegründet. Es liegt in Banja Luka (Regierungssitz der Republika Srpska in Bosnien-Herzegowina). Die Hauptthemen sind: Stärkung der Zivilgesellschaft, Aussöhnung der Bevölkerungsgruppen, Menschenrechte und das Einbringen marginalisierter sozialer Gruppen in demokratische Prozesse. Der Schwerpunkt liegt dabei bei marginalisierten Bevölkerungsgruppen wie nationale Minderheiten, junge Menschen, Frauen, LGBT-Menschen und Menschen mit Behinderung. Die Aktivitäten umfassen Bildungsangebote, „Empowerment“ von marginalisierten Gruppen, Einflussnahme auf öffentliche Institutionen, EntscheidungträgerInnen und Medien und öffentlichkeitswirksame Aktionen wie Streetperformances. Für mehr Informationen über die Aktivitäten der Organisation, siehe: www.hcabl.org oder bei facebook.

Deine Aufgaben

Der/die Freiwillige unterstützt die laufenden Projekte bei der Organisation und Durchführung von Bildungsveranstaltungen (z.B. Workshops, Seminare oder Runden Tischen) sowie Kampagnen und übernimmt Aufgaben in der Projektdokumentation (schriftlich, Foto, Video). Er/sie hilft bei der Instandhaltung der Bibliothek mit. Es besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit den lokalen Freiwilligen eigene Projekte (Spielolympiade für Jugendliche, Filmabende, Ausstellungen o.Ä.) zu entwickeln oder eigene Kurse (wie z.B. einen Sprachkurs) anzubieten. Der/die Freiwillige hat die Möglichkeit an Bildungsprogrammen teilzunehmen.

Anforderungen

- die Organisation bevorzugt BewerberInnen mit Vorerfahrung in der Freiwilligenarbeit

- Interesse an politischen Zusammenhängen in der Region

- Zivilgesellschaftliches Engagement

- ein gutes schriftliches Ausdrucksvermögen

- ein sicheres Auftreten

- Sicherheit im Umgang mit Computern

- Von Vorteil sind ebenfalls Kenntnisse im Umgang mit Dokumentationsmedien und/oder Bearbeitungsprogrammen

Was du lernen kannst 

- Praktische Dinge, wie das Hochladen von Bildern auf die Webside, Scannen usw.

- Einsicht in die Struktur und den Arbeitsprozess einer NGO, besonders in den Organisationsprozess eines Projekts (Geldgeber und andere Beteiligte, nötige Schritte, Arbeitsaufwand usw.)

- Wie ein Projektantrag geschrieben wird

- Tieferen Einblick in die generelle politische und wirtschaftliche Situation BiHs und in das Netzwerk der NGOs in BiH

- Möglichkeit an Bildungsprogrammen teilzunehmen, auch wenn sie außerhalb des hCa organisiert werden

Andere Mitarbeitende

Derzeit (2015) sind sieben MitarbeiterInnen im hCa Banja Luka angestellt. Darüber hinaus sind außer der/den Freiwilligen vom Friedenskreis noch sechs lokale Freiwillige beim hCa Banja Luka aktiv.

Unterbringung

Es gibt keine von der Organisation gestellte Wohnung. Die Organisation wird die/den Freiwillige/n bei der Suche einer Unterkunft unterstützen.

Banja Luka

Die Stadt ist die Zweitgrößte (ca. 200 000 EinwohnerInnen) in Bosnien und Herzegowina (BiH) und der Regierungssitz der Republik Srpska. Die relativ große Universität macht Banja Luka zur StudentInnenstadt. Es gibt viele Bars, Cafés und ein umfangreiches Kulturprogramm. Die Umgebung um Banja Luka eröffnet viele Möglichkeiten für Tätigkeiten wie Wandern, Wildwasser-Rafting oder Klettern.

Gedanken von Pauline (Freiwillige 2015-16) und Berichte von Clara (Freiwillige 2014-15)

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen